ESTW NIDDA

Die Firma KMS Bauingenieure GmbH hat gemeinsam mit der Fa. STR - Bauüberwachung GmbH den Zuschlag für Bauüberwachungs- und SiGeKo- Leistungen im Rahmen des Projektes „ESTW Nidda-Stockheim“ der DB Netz AG Regionalnetz Wetterau erhalten. KMS Bauüberwachung GmbH übernahm im Auftrag von KMS Bauingenieure die Bauüberwachung und die SiGeKo.

Auf der Strecke 3701 wurde die vorhandene Sicherungstechnik durch elektronische Stellwerkstechnik erneuert. Hierfür wurde die bestehende Leit- und Sicherungstechnik in den Bahnhöfen Nidda und Glauburg-Stockheim durch eine moderne, wirtschaftliche und dem Stand der Technik entsprechende Anlage ersetzt.

Hierzu wurden zwei Hochbauten zur Unterbringung der technischen Anlagen erstellt. Im Bahnhof Nidda wurden vier Weichen zurückgebaut und 11 BÜ-Anlagen erneuert.

1/4